Themen

Finden Sie Ihre persönlichen Bausteine für ein selbstsicheres Auftreten. Folgende Themenschwerpunkte setzen wir gerne mit Ihnen praxisnah um:

Präsentieren

Beim Präsentieren haben Sie es selbst in der Hand zu überzeugen. Mit Ihrem Auftreten, Ihren Medien und Ihrem Draht zum Publikum tragen Sie entscheidend zu Ihrer Zielerreichung bei.

  • Wirke ich kompetent?
  • Wie wirken meine eingesetzten Medien?
  • Erreiche ich mit der Präsentation meine Ziele?
  • Wie reagiere ich souverän auf Einwände, Kritik und Störungen?
  • Kann ich meine fachliche Kompetenz in einer Präsentation vermitteln?
  • Langweile ich meine Zuhörer, belehre, begeistere oder informiere ich?
  • Wann fühle ich mich selbst in einer Präsentation sicher?
  • Lese ich ab oder spreche ich frei?
  • Was ist mein Ziel?

Neben Medien und Visualisierungen wirken Menschen vor allem mittels ihrer Körpersprache und Stimme. Entdecken Sie, wie Sie beides gezielt zu Ihren Gunsten einsetzen. Überzeugen Sie mit sympathischem sowie selbstsicherem Auftreten und begeistern Sie auch mit sachlichen Themen.

Ihr Produkt, das Projekt, Ihr Konzept (…) wird nur so gut wahrgenommen, wie Sie es präsentieren. Nutzen Sie Ihre Möglichkeiten für Ihr Auftreten mit ah-Effekt.

Souveränität, Zielgruppe, Auftreten, Interaktion, Visualisierung, Körpersprache, Stimme
typgerecht, Wirkung, (non)verbal, Strategie, Schlagfertigkeit, Konflikt, Wortmüll

Kommunizieren

Machen Sie sich die unterschiedlichen Aspekte zwischenmenschlicher Kommunikation zunutze.
Zusammen stellen wir uns wesentlichen Fragen, wie:

  • Wie entkomme ich Fettnäpfchen?
  • Welche Kommunikationstypen gibt es?
  • Welchen Einfluss haben meine Körpersprache und Stimme?
  • Welche Stärken habe ich und wie kommuniziere ich damit?
  • Welche Techniken, Muster und Theorien gibt es in der Kommunikation?
  • Negationen, Anglizismen und Wortmüll – Wie überzeuge ich rhetorisch?
  • Nach welchen Stärken kommuniziere ich und nach welchem mein Umfeld?
  • Mit welcher Einstellung begegne ich meinem Gegenüber?
  • Wie gehe ich souverän mit Beschwerden um?
  • Wie gebe ich konstruktives Feedback?

Überzeugen Sie verbal und nonverbal. Managen Sie auch vermeintlich schwierige Situationen mit Ihrer selbstsicheren Kommunikation. Egal ob im Praxismanagement, im Verkauf, im Büro, ob Kundenkontakt, Mitarbeitergespräche oder Fach-Laien-Kommunikation. Nutzen und bauen Sie Ihre Stärken aus für zielorientiertes, typgerechtes kommunizieren mit ah-Effekt.

Kommunizieren

Machen Sie sich die unterschiedlichen Aspekte zwischenmenschlicher Kommunikation zunutze.
Zusammen stellen wir uns wesentlichen Fragen, wie:

  • Wie entkomme ich Fettnäpfchen?
  • Welche Kommunikationstypen gibt es?
  • Welchen Einfluss haben meine Körpersprache und Stimme?
  • Welche Stärken habe ich und wie kommuniziere ich damit?
  • Welche Techniken, Muster und Theorien gibt es in der Kommunikation?
  • Negationen, Anglizismen und Wortmüll – Wie überzeuge ich rhetorisch?
  • Nach welchen Stärken kommuniziere ich und nach welchem mein Umfeld?
  • Mit welcher Einstellung begegne ich meinem Gegenüber?
  • Wie gehe ich souverän mit Beschwerden um?
  • Wie gebe ich konstruktives Feedback?

Überzeugen Sie verbal und nonverbal. Managen Sie auch vermeintlich schwierige Situationen mit Ihrer selbstsicheren Kommunikation. Egal ob im Praxismanagement, im Verkauf, im Büro, ob Kundenkontakt, Mitarbeitergespräche oder Fach-Laien-Kommunikation. Nutzen und bauen Sie Ihre Stärken aus für zielorientiertes, typgerechtes kommunizieren mit ah-Effekt.

typgerecht, Wirkung, (non)verbal, Strategie, Schlagfertigkeit, Konflikt, Wortmüll

Führen

Führen ist eng mit intuitivem Handeln verbunden und damit unbewusst mit unseren individuellen Stärken und persönlichen Erfahrungen. Ihre Stärken, kombiniert mit Ansätzen aus Praxis und Wissenschaft, sind die Basis für die Weiterentwicklung Ihrer Führungsrolle.
Wie beantworten Sie für sich folgende Fragen?

  • Was ist meine persönliche Führungsphilosophie?
  • Gibt es ein Führungsleitbild in meinem Unternehmen?
  • Was erwartet mein Unternehmen von mir als Führungskraft?
  • Wie gelingt der Wandel vom Kollegen zum Vorgesetzten?
  • Rollenbild: Wann bin ich Verbündeter, wann Respektsperson?
  • Was braucht mein Team von mir?
  • Wie entwickele ich Leistungsträger in meinem Team?
  • Ziele, Strategien und der Weg dorthin, gibt es einen Jahresplan?
  • Welche Rolle spielen Mitarbeitergespräche bei meinem Führungserfolg?
  • Ist Ihr Team nach harmonischen Kriterien oder individuellen Stärken zusammengesetzt?
  • Wo lasse ich Freiraum, wo gebe ich Anleitung?
  • Dutzen oder Sietzen?

Nutzen Sie das Wissen aus Praxis und Wissenschaft zum Thema Führung und erweitern Sie Ihr persönliches Handlungsrepertoire. Profitieren Sie von den Erfahrungen anderer. Finden Sie Ihren persönlichen Stil, mit dem Sie erfolgreich, zielorientiert, überzeugend und mit ah-Effekt führen.

Ziele, Rollenbild, Delegieren vs. Regieren, Strategie, Philosophie, Mitarbeitergespräche

Sie haben ein bestimmtes Wort im Sinn, beispielsweise Small Talk oder Vorbereitung auf ein Assessment Center und finden es nicht auf unserer Homepage? Melden Sie sich gerne bei uns. Gemeinsam finden wir eine Lösung.