eLearning

Präsenz perfekt ergänzt

Virtuelle Weiterbildung sorgt für nachhaltige Lernerfolge

 

Digitale Weiterbildung bringt’s: ganzheitliche Lehr- und Lernkonzepte, multimediale und darum hoch effektive Ansprache, bedürfnisorientierte Schulung und vieles mehr.

… und ist doch im Traineralltag noch nicht angekommen! 

 

Guter Vorsatz: Präsenzseminar

Weiterbildung durch Präsenzseminare sind in Unternehmen gängige Praxis. Doch leider hapert es mit dem (bleibenden) Lernerfolg und der Umsetzung im Berufsalltag. Der Grund hierfür ist eine neurowissenschaftliche Tatsache: Schon nach 24 Stunden cuttet unser Gehirn die neu gebildeten synaptischen Verbindungen. Es reicht schlicht und ergreifend nicht, nach einem Seminar beflügelt nach Hause zu fahren. Denn der Alltag holt die Teilnehmer ein und verdrängt die Lerninhalte aus dem Bewusstsein.

Präsenz ergänzen

Mich als Trainerin stellt dieser Umstand vor eine enorme Herausforderung. Denn mein Anspruch ist, für nachhaltige Entwicklung zu sorgen. Der ah-Effekt soll bleiben – und nicht neben meinen Seminarinhalten in der Schublade landen. Zum Glück gibt es eine einfache Lösung für das Problem: Durch virtuelle Weiterbildung können Trainer Präsenzseminare ergänzen und eine Umsetzung der Inhalte in den beruflichen Alltag motivieren. 

 

Vorteile der virtuellen Weiterbildung

Lerninhalte

  • Lerninhalte sind unbegrenzt wiederholbar.
  • Übungen erlauben eine unmittelbare Anwendung.
  • Das Material ist immer auf dem topaktuellen Stand.
  • Ergänzende Themen und Infos lassen sich leicht integrieren.

Teilnehmer

  • Standort und Zeitzone(!) des Teilnehmers spielen keine Rolle.
  • Durch die multimediale Ansprache ist der Lernerfolg größer.
  • Teilnehmer haben die Möglichkeit, eigene Lerndatenbanken zu erstellen.
  • Die Erinnerung an „Lernziele“ kann durch E-Mails eingerichtet werden.

Unternehmen

  • Unternehmen gehen mit der Zeit (eLearning, digitaler Wandel) und
  • erfüllen die Erwartungen an moderne Arbeitszeitmodelle (Homeoffice, flexible Arbeitszeiten).
  • Sie bewahren die nachhaltige Qualität von Weiterbildungen.
  • Kosten werden umfassend reduziert (für Reisezeiten, Refresher, Follow-ups etc.),
  • die Effektivität insgesamt gesteigert.
  • Nebenbei – und ebenfalls ganz im Zeitgeist – verbessert sich auch noch die Ökobilanz des Unternehmens.

 

Neue Muster in Kommunikation, Verhalten und Denken stellen sich nicht einfach durch die Teilnahme an einem Präsenzseminar ein. Sie müssen trainiert und verankert werden. Digitale Weiterbildung spielt hier eine tragende Rolle. Die tatsächliche Nutzung dieser Möglichkeiten durch Trainer steht dieser Tatsache diametral gegenüber.

Kontaktieren Sie uns und erfahren Sie mehr über unser eLearning-Angebot!